Projekte


Konzeption und Durchführung eines Markenentwicklungs- bzw. Markenschärfungsprojekts sowie Konzeption und Umsetzung eines mehrstufigen Prozesses zur internen Verankerung der Marke (Internal Branding) sowie zur Optimierung der Kundenkontaktpunkte.

Die Herba Chemosan Apotheker-AG ist mit einem Marktanteil von 48 % nicht nur der führende Pharmagroßhändler und -dienstleister Österreichs, sondern weist auch das höchste Maß an Dynamik auf. Seit dem Jahr 2000 ist die Herba Chemosan Apotheker-AG Teil der deutschen Celesio AG mit Sitz in Stuttgart, deren Mehrheitsaktionär die Franz HANIEL & Cie. GmbH mit Sitz in Duisburg ist. Symbiosis schärfte die Unternehmensmarke sowie die Positionierung von Herba Chemosan. Ein umfassender Internal Branding Prozess mit Einsatz von zahlreichen internen Markenbotschaftern sorgt für die nachhaltige Implementierung der Unternehmensmarke an den relevanten Kontaktpunkten. Ein Markenschärfungs- und -implementierungsprozess par excellence.





Konzeption und Durchführung eines internationalen, längerübergreifenden Behavioural Branding / Internal Branding-Projekts

Die Saunier Duval Brand Group als Teil der Vaillant Group ist europaweit erfolgreiches Unternehmen für Heizung, Warmwasser- und Klimatechnik, die in 13 Ländern mit mehreren tausenden MitarbeiterInnen tätig ist. Mittels eines 4-stufigen, von Symbiosis entwickelten Internal & Behavioural Branding Prozesses wurde den MitarbeiterInnen in mehreren europäischen Märkten die neu erarbeitete Markenpositionierung dialogorientiert und erlebnisorientiert kommuniziert. Methoden wie gve aways, Brand Conventions, spielerische Wettbewerbe, Incentives, Brand-into-Action-Workshops, Recuitierung und Training von Markenbotschaftern, Kontaktpunktanalysen, Wettbewerbsanalysen und laufende Evaluierung sorgen für nachhaltigen Markenerfolg.



Global Branding – viele sprechen davon, SOS Kinderdorf setzt dies um. Über 100 nationale Organisationen warten mit Spannung auf unser weltweites Touchpoint-Management-Programm.