Praxisforum Strategiekommunikation & Verleihung des European Change Communications Award 2013

Das Praxisforum Strategiekommunikation und die Verleihung der begehrten „Flying Eggs“ im Rahmen des European Change Communications Award 2013 gingen in diesem Jahr erstmals im exklusiven Hotel The Ritz Carlton, Vienna über die Bühne und begeisterten Experten der Kommunikationsszene.


Im glamourösen Ambiente des The Ritz Carlton, Vienna fanden sich am 18.Juni 2013 rund 60 Unternehmer und Experten der Kommunikationsszene zum Praxisforum Strategiekommunikation und zur anschließenden Verleihung des European Change Communications Award 2013 zusammen. Ein gut organisiertes Rahmenprogramm führte die Teilnehmer durch den Abend.

Hochkarätige Referenten gaben ab 17.00 Uhr im Praxisforum spannende Einblicke zu den Themen Strategiekommunikation, Mitarbeiterkommunikation sowie Service-Branding und lieferten Insiderwissen aus ihrer eigenen unternehmerischen Tätigkeit. Die Teilnehmer, Fachleute aus Kommunikation, Marketing und Human Resources, lauschten gespannt den eindrucksvollen Vorträgen, in der die jeweiligen Referenten über ihr Spezialgebiet berichteten. Unter anderem amüsierten sich Verena Kunath Bank Austria, Sascha Dornbusch Dorma, Nicole Matthes von Edeka, Ludwig Schoenfeld Hoerbiger Holding AG, Andreas K. Schmidt Merck KgaA, Sandra Jopp und Karl Paukner ÖBB, Miriam Henn und Bettina Huth Sanofi Aventis Deutschland, Michael Roell Vodafone, Sylivia Stangl Wien Energie, Verena Wegscheider Spar Österreich, Daniela Berline Demner Merlicek und Bergmann uvm.

Eindrücke und die gesamte Bildergalerie der Veranstaltung finden Sie unter: http://www.flickr.com/photos/symbiosisbranding/

Christoph Harringer, Geschäftsführer von Symbiosis Branding & Communication, eröffnete das Praxisforum mit dem Vortrag „Bring your story into life!“. Anhand konkreter Praxisbeispiele zeigte er auf, wie Mitarbeiter zu den Hauptakteuren des strategischen Wandels in Organisationen werden und welche Instrumente diesen Prozess zum Erfolg führen. Weiters bezog er Stellung zu den Themen Strategiekommunikation vs. Strategische Kommunikation, Strategy „inside-out“, Strategy „roll-in“ und Strategy-into-Action expliziter ein. 

Die zweite Referentin war Andrea Spieth, Head of People and Organizational Developement SFL Swarovski AG, die in ihrem Vortrag „Glocalize“ aufzeigte, wie Swarovski globale Visionen lokal umzusetzen versucht. Für sie umfasst die „Story“ ganz klar Vision, Mission und Corporate Values. Der Rollout und die Umsetzung der globalen Visionen von Swarovski reicht von lokalen Strategien bis hin zu speziellen Veranstaltungen für Führungskräfte und Mitarbeitende.

Last but not least referierte Matthias Vogt, General Manager The Ritz-Carlton Vienna, über das Thema „Service-Branding eines Hotels der Spitzenklasse“ . Er stellte dar, wie die Ritz-Carlton Philosophie und die Ritz-Carlton Kernwerte erfolgreich in Richtung Mitarbeiter- und Kunden-Engagement transferiert werden konnten. Die Teilnehmer des Praxisforums hatten im Anschluss des Praxisforums Zeit, sich mit den Referenten und auch anderen Teilnehmern auszutauschen, weiteres Wissen zu erwerben und Einblicke in verschiedene Unternehmenswelten zu erhalten.

Der absolute Höhenpunkt des Abends war jedoch die Verleihung des European Change Communications Award 2013, welche um 19.00 Uhr begann. Das 3-Gänge-Galadinner mit Live-Musik bot den passenden Rahmen für die Verleihung. Die Internal Branding Academy (IBA) und das Strategy Communication Institut (SCI) sorgten während den Gängen für richtig Spannung: sie verliehen die begehrte Trophäe „Flying Egg“ (kurz: „Fleggy“ genannt) an beispielhafte Projekte in den Bereichen Branding, Strategy und den Sonderpreis für Social Media. Heuer wurden die Gewinner in sieben Kategorien ermittelt:

European Change Communications Award 2013
Wir gratulieren den Gewinnern der „Flying Eggs“, die im Rahmen des European Change Communications Award am 18. Juni im The Ritz Carlton, Vienna gekürt wurden.

Die Erstplatzierten in der Kategorie „Strategy small“:
1. Platz: ÖBB Holding AG: ÖBB-Rail Tour

Die Erstplatzierten in der Kategorie „Strategy medium“:
1. Platz: Vodafone GmbH: Vodafone-Campus – Arbeitsplatz der Zukunft
2. Platz: SKY Deutschland AG: Sky – Die Anatomie eines Turnaround
3. Platz: Voestalpine Stahl GmbH: Ein Tool, Eine Division, Einen Schritt voraus

Die Erstplatzierten in der Kategorie „Strategy large“:
1. Platz: Sanofi Aventis Deutschland GmbH (Einreicher: Klenk&Hoursch AG, Corporate
Communications): SCHUBKRAFT für Forschung und Entwicklung bei Sanofi Deutschland
2. Platz: Volkswagen AG: Strategischer Stakeholderdialog – Volkswagen NABU
3. Platz: Merck KGaA: „Fit für 2018“ – Kommunikationskonzept zum Veränderungsprogramm der Merck-Gruppe
3. Platz: Hörbiger Holding AG Schweiz (Einreicher: Mensalia Unternehmensberatungs GmbH): Jahrbuch und Unternehmensfilm „Leistungsträger“

Die Erstplatzierten in der Kategorie „Branding small”:
1. Platz: Stadtreinigung Hamburg (Einreicher: Scholz & Friends Agenda): „Tonnografie“ – Hamburger Müllmänner fotografieren ihre Stadt mit ihren Mülltonnen
2. Platz: Getzner Werkstoffe GmbH (Einreicher: Weber, Mathis OG): Branding/Corporate Design Getzner Werkstoffe

Die Erstplatzierten in der Kategorie „Branding medium“:
1. Platz: UniCredit Bank Austria AG: Bank Austria Kunden- und Mitarbeiter-Forum – Kunden und Mitarbeiterintegration bei strategischen Veränderungsprozessen
2. Platz: DORMA GmbH & Co. KG (Einreicher: dan pearlman Markenarchitektur GmbH): DORMA – FROM TODAY TO TOMORROW
3. Platz: Linde Material Handling GmbH (Einreicher: BBDO Live – a brand of BBDO Proximity GmbH): Das Linde E1 Elektro-Kart

Die Erstplatzierten in der Kategorie „Branding large“:
1. Platz: Wien Energie GmbH (Einreicher: Demner, Merlicek & Bergmann WerbegesmbH): Wien Energie: Die Crew-Kampagne und ihre Innen- und Außenwirkung
2. Platz: EDEKA AG & Co. KG: „Lern doch lieber was Vernünftiges!“
3. Platz: SPAR Österreichische Warenhandels-AG: „Darf`s ein bisschen mehr sein“ – Employer Branding bei SPAR
3. Platz: Atrium European Real Estate (Einreicher: Schilling Werbe GmbH): Markenpositionierung aller CEE Atrium Shopping Center, inklusive Entwicklung und Implementierung einer einheitlichen CI & CD

Der Preisträger in der Kategorie „Sonderpreis Social Media“:
Platz: ÖBB Holding AG: „ÖBB-Lovestorm“